Schönes und Brauchbares bei „Dies & Das“

Weingarten, 14. Januar 2019: Die ehemalige Kleiderkammer, in der Geflüchtete sich kostenlos mit Bekleidung eindecken konnten, heißt jetzt „Dies & Das“. Das neue, attraktive Konzept ist eine Abgabestelle für Jedermann unter dem Motto “Brauchbares für Alle und basiert auf Spendenbasis. Die zur Verfügung stehenden Waren stammen aus Spenden der Bevölkerung und werden gegen Spenden abgegeben. Die Auszeichnung auf den einzelnen Stücken geben eine Orientierung, was eine angemessene Spende wäre. Es bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen, was er bereit ist zu geben.

„Dies & Das; Brauchbares für Alle“ jeden Montag von 15:00 bis 18:00 Uhr. „Bei uns in der Bahnhofstr. 56 findet man saubere und gut erhaltene Dinge, die einfach zu schade sind, um weggeworfen zu werden. Dazu gehört Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Handtücher, Taschen, Geschirr und vieles mehr. Dies & Das steht jedermann offen“, sagt Sieglinde Holzmüller und fügt hinzu: „Unser kleines Café lädt mit frisch gebrühtem Kaffee und leckerem Selbstgebackenen ein zu einer erholsamen Pause.“

Sachspenden werden gerne während der Öffnungszeiten entgegen genommen. Der Spendenerlös geht an den Freundeskreis Asyl Weingarten und andere soziale Projekte.

Kontakt:

Sieglinde Holzmüller, Tel.: 07244/2889, E-Mail: gsh.weingarten@gmx.de

Dies & Das