Erster Computerkurs im Treff International erfolgreich beendet.

Weingarten, 15. April 2019: Der erste vom Freundeskreis Asyl angebotene Computerkurs für Einsteiger ging nach 10 Wochen zu Ende. Die Leitung hatte Kathrin Nowak vom Weingartener Jugendtreff der AWO übernommen. Vermittelt wurden Grundkenntnisse über die Bedienung der Oberfläche von Windows10 sowie die Erstellung von Texten und E-Mails. Die Teilnehmer aus verschiedenen Nationen lernten, ihre Lebensläufe zu schreiben und Bewerbungen zu verfassen.

Kathrin Nowak verstand es, den Lernstoff mit viel Witz und Humor zu vermitteln. Sie wurde unterstützt von Thomas Möll, Joachim Pfefferle und Hans-Joachim Schüler vom Freundeskreis Asyl. Sie betreuten die Software der sechs Computerarbeitsplätze und leisteten während des Kurses individuelle Hilfestellungen.

Von den ursprünglich acht Teilnehmern haben sechs bis zum Schluss durchgehalten und bekamen ein Zertifikat überreicht.

Aufgrund der guten Erfahrungen wird der Freundeskreis Asyl im September einen zweiten Kurs anbieten.


Von links nach rechts: Joachim Pfefferle, Brhane Tsegehuns, Tekle Futsum, Gebremedhin Mekonen, Kanagarajah Sageetha, Odiase Ken und Thomas Möll.
Nicht im Bild Kathrin Nowak, die bei der Übergabe der Zertifikate bereits im Urlaub weilte und der Dritte der Unterstützer, Hans-Joachim Schüler.

Verantwortlich i.S.d.P.:
Joachim Tatje, Obere Mühlstr. 36, 76646 Bruchsal-Untergrombach,
T.: 07251 981990, willkommen@freundeskreis-asyl-weingarten.de